Naturheilpraxis Glänzel
für westliche und fernöstliche Medizin
Gl�nzel Kristina
Fussreflexzonenmassage

Fussreflexzonenmassage

  • Es handelt sich bei der Fussreflexzonenmassage um eine ganzheitliche physikalische Therapie. Diese Heilkunst gab es schon bei den alten Chinesen
    und Ägyptern.
    Basierend auf einer Therapieform, wo Hände und Füsse mit anderen Körperteilen in Verbindung stehen. Über die Massage werden bestimmte Druckpunkte stimuliert oder auch sediert. Wir erreichen damit die Behandlung organischer Beschwerden und Störungen.

    Die Philosophie der Reflexzonenmassage besagt, dass in einem gesunden Körper die Lebensenergie Chi auf den Energiebahnen, den Meridianen, frei fliessen können muss.
    Dieser Fluss ist oft durch gestört durch Anspannung, Stress, Schock oder auch andere Blockaden.
    Es kann zu Unwohlsein und anderen körperlichen Störungen kommen.

    Bei einer Reflexzonenmassage an Ihnen beziehe ich den ganzen Menschen mit seinem physischen, emotionalen, geistigen und räumlichen Umfeld mit in die Therapie ein. Somit erreichen wir ein Gleichgewicht ihres Körpers.

    Die Wirkung der Fussreflexzonenmassage:

    • Entspannung steht an oberster Stelle aufgrund der Lockerung der Muskulatur
    • Regelmässig angewendet, sorgt die Reflexzonenmassage für ein gleichmässiges Fliessen der Energien, was eine wichtige Voraussetzung ist Krankheiten vorzubeugen
    • Anregung der Blutzirkulation, so dass alle Körperzellen genährt werden können von Sauerstoff und Nährstoffen 
    • Ausscheidung von Giftstoffen
    • Anregung der Tätigkeit von Niere und Darm, da oft die Ausscheidungsprodukte und Schlacken zu lange im Körper verweilen und Mattigkeit, Antriebslosigkeit sowie Kopfschmerzen hervorrufen
    • Man erreicht einen tiefen, erholsamen Schlaf
    • Anregung der körpereigenen Selbstheilungskräfte

    Bei folgenden Leiden hat sich diese Art der Therapie bewährt:

    • Kopf und Nervenschmerzen wo wir akute Anfälle lindern können. Nervenschmerzen werden somit erträglicher
    • Atemwegserkrankungen, wie Asthma und Heuschnupfen
    • Bei Stress, Angstzuständen und Schlafstörungen kann ein gesunder Schlaf herbeigeführt werden und Stress kann abgebaut werden
    • Bei Hauterkrankungen können wir durch eine regelmässige Anwendung Symptome lindern
    • Verdauungsbeschwerden, z.B. bei chronischen Magenschmerzen oder Darmerkrankungen bei denen keine organischen Gründe vorliegen, wirkt die Massage wie ein Zauber
    • Beschwerden der Harnwege, wie z.B. Blasenentzündungen
    • Hormonelle Störungen und Menstruationsbeschwerden werden gelindert
    • Rheumatische Erkrankungen und Gelenkschmerzen
    • Allergien
    • Begleitend zur Behandlung ersthafter Erkrankungen, wie z.B. Krebs

    Die Fussreflexzonenmassage hat sich sehr bewährt und ich empfinde dies als ein sehr begleitendes Element in sämtlichen Bereichen im Alltag. Ich würde mich freuen auch bald an Ihnen diese Massageart spüren zu lassen. Sie werden es nicht bereuen.

    • Klassische Ganzkörpermassage
    • Bindegewebsmassage
    • Triggerpunktmassage
    • Teilmassage:
    • Nacken und Schultermassage
    • Massagen mit Problemstellungen, ganz individuell nach Therapieplan

     

    Klassischen Massage:

    • Die klassische Massage wird mit verschiedenen Massagegriffen ausgeführt, welche unterteilt wird in: Kneten, Streichen, Groblockern, Rundlockern, Vibration,
    • Mit speziellen Muskelentspannungsölen arbeite ich an Ihnen
    • Ich bitte Sie Ruhephasen nach der Massage einzuplanen

     

    Folgendes wird durch die Massage bewirkt:

    • Die Durchblutung wird gefördert
    • Der Stoffwechsel wird angeregt
    • Das allgemeine Wohlbefinden wird gefördert

     

    Häufige Anwendungsgebiete:

    • Schulter-/ Nackenschmerzen
    • Lumbago (Hexenschuss)
    • Allgemeine Verkrampfungen der Muskulatur
    • Kopfschmerzen

     

    Triggerpunktmassage:

    Diese Massage beschäftigt sich mit der Behandlung von Schmerzen, die aus der Muskulatur kommen. In dieser Behandlung werden die empfindlichen Stellen in einem Muskelstrang getriggert.

    Bindegewebsmassage:

    Die Bindegewebsmassage ist eine Beeinflussung von Haut/Unterhaut. Gearbeitet wird mit Zug-, Schieb- und Strichtechniken. Dies ergibt dann ein enormes Wirkungsspektrum.

    Anwendungsgebiete:

    • Schlafstörungen
    • Migräne
    • Sensibilitätsstörungen
    • Schmerzlinderung
    • Chronische Darmerkrankungen
    • Menstruationsbeschwerden
    • Folgen von Bandscheibenoperationen

Hausbesuche durch mobile Massage nach Absprache möglich!